top of page
Suche
  • koelnerappell

Die neue Körnerstrasse 77 ist da


Editorial Corona, Klima, Krieg. Vor dem Hintergrund dieses Dreiklangs der schlechten Laune wollten wir ursprünglich ein neues Heft machen. Übrig geblieben ist davon nicht viel. Zum Glück! Das Leben ist zu kurz und zu wertvoll, um sich von Dingen, die man nur schwer beeinflussen kann, stressen zu lassen. Träumen darf man aber und ein bisschen Weltverbesserung geht immer! Getreu dem Motto „global denken, lokal handeln“ haben wir uns deshalb um die Menschen bei uns und um unseren Stadtteil gekümmert. Gemeinsam mit der Fairtrade-Referentin Alicia Blanco sind wir den Geheimnissen der Globalisierung und deren Schattenseiten auf den Grund gegangen. Am Beispiel von Kakao wurde uns nicht nur erklärt, wie fairer Handel aussehen kann, sondern auch, wie wir Schokolade aus fair gehandelten Produkten selber herstellen können. Mit diesem Wissen sind wir natürlich sofort in die Schokoladenproduktion eingestiegen! Die selbst gemachte Schokolade haben wir dann aber nicht komplett selber aufgegessen: Die meisten Riegel haben wir auf einem Ehrenfelder Weihnachtsmarkt gegen eine kleine Spende und gegen gute Gespräche eingetauscht!

Der Leo-Amann-Park, auf den wir von unserem Balkon blicken, ist Ehrenfelds einziger nennenswerter Park in zentraler Lage. Seit zwei Jahren befindet sich dort in der hintersten Ecke eine kleine grüne Oase, die stetig wächst. Engagierte haben dort ein Areal für sich erschloßen, auf dem sie selbstverwaltet Urban Gardening betreiben dürfen, also der Anbau von Gemüse, Blumen oder Gewürzen in eigens dafür angelegten Beeten. Da der Park auch Teil unserer Identität ist, wollten wir unbedingt mit dabei sein und einen Beitrag dazu leisten. In den Osterferien 2022 war es soweit und wir halfen dabei mit, aus wochenlang gesammeltem Müll und altem Zeug den Gemeinschaftsgarten im Leo-Amann-Park in eine bunte Wohlfühloase zu verwandeln.

Als Anfang 2022 die Constantin Entertainment auf uns zugekommen ist, waren wir stolz wie Oskar. Der Film- und Fernsehriese hatte den Kölner Appell für eine mögliche Förderpartnerschaft in den Blick genommen und wollte mit uns ins Gespräch kommen. Nach einem entspannten Kennenlernen in unseren Räumlichkeiten war schnell alles unter Dach und Fach: Die Constantin-Entertainment wird uns finanziell fördern und auch bei Bedarf mit ihrem Know How unterstützen! Wir bedanken uns ganz herzlich und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Der Krieg in der Ukraine hatte durch die vielen Menschen, die in Köln Zuflucht gefunden haben, im März 2022 auch unseren Verein erreicht. Mit der Organisation von Deutschkursen und einem Beratungsangebot in russischer Sprache lernten wir etliche Familie kennen, die über Nacht alles verloren haben und die sich fortan in einem neuen Land zurecht finden mussten. Als wir mit unseren Planungen für die jährliche Familienfreizeit auf Ameland konkret wurden, war uns deshalb sofort klar, dass die Hälfte der Plätze an ukrainische Mütter und deren Kinder verteilt werden sollte. Wir konnten nicht alle mitnehmen, die mitfahren wollten, doch für die, die dabei waren, war es ein kleiner Lichtblick in ungewissen Zeiten.

In den vergangenen 20 Jahren hat der Kölner Appell in seiner Hausaufgabenhilfe hunderte Kinder und Jugendliche dabei unterstützt, einen anständigen Schulabschluss zu erreichen, berufliche Perspektiven zu entwickeln und umzusetzen. Drei dieser ehemaligen Kinder und Jugendlichen stellen wir in diesem Heft vor und sie erzählen uns retrospektiv, welche Rolle der Kölner Appell in ihrem Leben gespielt hat und welche beruflichen Wege sie eingeschlagen haben. Als die jungen und ambitionierten Erwachsenen, die sie jetzt sind, geben sie hoffentlich den einen oder anderen wertvollen Tipp, damit auch die jetzige Generation von Appell-Kids zukünftig beruflich erfolgreich und unabhängig sein wird.

Wir wünschen allen viel Spaß mit dem neuen Heft! Das Team des Kölner Appell und alle Kids



291558-13
.pdf
PDF herunterladen • 80.19MB



32 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ameland 2023

Kommentare


bottom of page