DSC07753

Vorstellung der neuen Broschüre “Kinderrechte in Köln-Ehrenfeld” am 25.02.2015 um 12:oo Uhr im Bürgerzentrum Ehrenfeld

Einladung zur Pressekonferenz In Deutschland bestehen erhebliche Defizite bei der Bekanntheit von Kinderrechten: Nur vier Prozent der Kinder und Jugendlichen sowie drei Prozent der Erwachsenen kennen die in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschriebenen Kinderrechte, wie eine am 29. Januar in Berlin veröffentlichte repräsentative Umfrage des Deutschen Kinderhilfswerks ergab. Nur 19 Prozent der Befragten wissen “ungefähr” Bescheid. Weil […]

DSC06815

Der Nikolaus besucht den Kölner Appell

Gleich zweimal wurden wir in der vergangenen Woche vom Nikolaus besucht. Zunächst hat Isolde Gündisch vom Kölner Appell eine Bescherung für die Kinder organisiert, die im Flüchtlingswohnheim in der Geisselstraße leben.  Seit mittlerweile über einem Jahr geht Isolde zweimal wöchentlich dorthin, um gemeinsam mit den Kindern zu Malen und zu Basteln: Nach langer Vorfreude war […]

DSC_6250

Bilz-Preis für den Kölner Appell

Am Freitag, den 28.11.2014 wurde zum 15. Mal der Bilz-Preis (www.bilz-stiftung.de ) verliehen. Schon im Sommer hatten Brigitte und Dr. Fritz Bilz bekannt gegeben, dass der Kölner Appell gegen Rassismus in diesem Jahr der Preisträger sein wird. Wie es seit 1999 Tradition ist, fand die Feier im NS-Dok-Zentrum statt. Die Historikerin Dr. Karola Fings, seit […]

Abscheuliche Provokation im Dortmunder Stadtrat: Partei „Die Rechte“ beantragt „Judenzählung“

Dass von der Partei „Die Rechte“ nichts Gutes zu erwarten ist, wurde spätestens mit ihrer auf Eskalation angelegten Inszenierung eines Marsches auf das Dortmunder Rathaus am Wahlabend des 25.05.2014 klar. Die Aktion war bereits vorher als „Mit einem Schlag ins Rathaus“ angekündigt worden. Trotz dieser Vorgeschichte ist die jetzige Anfrage des Ratsmitglieds Dennis Giemsch zu […]

Info-Stand1a

Hawar – Hilfswerk für Flüchtlinge im Irak

  Massenexodus im Irak In der Nacht vom 2. auf den 3. August 2014 überfallen ISIS-Terroristen das Hauptsiedlungsgebiet der Eziden, die Region Shingal. Zuvor hatten kurdische Streitkräfte der autonomen Region Irakisches Kurdistan, die sogenannten Peshmerga, Shingal unter ihren Schutz genommen. Jedoch traten sie an diesem Tag aus noch unerklärlichen Gründen den Rückzug an. In Shingal […]

Vidikovac_Settlement-339

Vor der geplanten Verabschiedung des Anti-Roma-Gesetzes: Sind Roma in Köln noch Willkommen, Herr Roters?

Heute wird im Bundesrat darüber entschieden, ob Serbien, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina zu sogenannten sicheren Herkunftsstaaten erklärt werden. Sollte der Gesetzesinitiative der Bundesregierung zugestimmt werden, hätte das fatale Auswirkungen für die Angehörigen der in diesen Ländern lebenden Roma-Minderheit: In der Bundesrepublik gestellte Asylanträge können dann pauschal und ohne Einzelfallprüfung abgelehnt werden.

Screen Shot 2014-10-16 at 18.02.24

Der Kölner Appell ist umgezogen

Da der neue Hausbesitzer der Overbeckstraße 2 – 4 angekündigt hat, das Haus abzureissen, um Wohnungen zu bauen, musste der Kölner Appell umziehen. Die neue Adresse ist Kölner Appell gegen Rassismus e.V. c/o Bürgerzentrum Ehrenfeld Venloer Str. 429 50825 Köln Tel 0221 – 9521199 Email koelner.appell@t-online.de Bis zum 17.08. sind Sommerferien, ab 18.8. ist wieder […]

Einschränkung des Artikel 16 durch den sogenannten ,,Asylkompromiss" von 1993 wieder rückgängig machen.

An die Mitglieder des Deutschen Bundestages An die Mitglieder des Abgeordnetenhauses von Berlin An die deutschen Mitglieder des europäischen Parlaments Sehr geehrte Damen und Herren, mit großer Scham, Empörung und Entsetzen verfolgen wir die jüngsten Ereignisse rund um die Grundschule in der Ohlauer Straße in Berlin Kreuzberg. Inmitten der Hauptstadt eines der reichsten Länder der […]